Natürlich gesund leben

Wildkräuter Vitalkost · Rohkost · Naturmedizin · Ayurveda

Wildkräuter-Fünffinger-Häppchen: Vogelmiere-Avocado-Nussmus-Paste

Zutaten für 2 Personen: 

1 großes Sträußchen Vogelmiere, dazu Pfennigkraut, Gundermann, junge Löwenzahnblätter, junge Brennnesselblätter 

½ Packung oder ein Sträußchen
Rucola zur Geschmacksverstärkung, falls nicht genügend Wildkräuter vorhanden 

4 bis 5 große Salatblätter

1 reife Avocado

2 El Mandel- oder Haselnussmus 

2 EL Sonnenblumenkerne, frisch gemahlen 

1 TL schwarzer Sesam, frisch gemahlen 

1 TL Omega-3-Öl oder Hanföl

etwas Zitronensaft

ein wenig Curry 

Himalajasalz

 

Zubereitung: 

Wildkräuter nur ein wenig klein schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel mit einer Gabel vermengen. Die Vogelmiere-Avocado-Paste auf ein oder zwei aufeinandergelegte Salatblätter geben und vorsichtig zusammenrollen. Fertig ist ein lecker mundendes, gesundes Häppchen.

Variante: Um den Eiweißgehalt zu erhöhen, Süßlupinenmehl dazugeben. Mit Gerstengraspulver bekommt die Vogelmiere-Avocado-Paste noch weitere Mineralien und Spurenelemente. Ein paar Nüsse dazu knabbern, das ist die perfekte Nahrung für unser Gehirn.

Alle Pasten können in den verschiedensten Salat- oder Kohlblättern wie Kopfsalat, Endiviensalat, Radicchio, Chinakohl oder Weißkraut eingewickelt werden. 

Artikel teilen:

Vielleicht von Interesse
Weitere Artikel