Veganes Restaurant Dreizehn in Augsburg

Gegenüber dem ausuferndem München sind die Augsburger eher Pragmatiker. Da freut es doch, dass wir hier ein Kleinod gefunden haben, das uns wirklich gut bedient hat, das uns gut geschmeckt hat (ein WOW! auf die Zubereitung und Geschmacksvielfalt)  und wir neue Anregungen finden konnten: kurzum eine Besonderheit, die mit viel Liebe gepflegt wird!

Von da aus war es dann leichter, die schönen Seiten von Augsburg zu finden: Es hat (fast) alles was München hat, aber beschaulicher und entspannter. Ab nach Augsburg, der Start ist im Dreizehn. (Nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt.)

DREIZEHN
(in der Kresslesmühle)
Barfüßerstr. 4
86150 Augsburg
Germany

https://muehle-dreizehn.de
[email protected]

Zeit, Ort & Karte

Öffnungszeiten: Täglich 9:00 – 22:00 Uhr

Mittagstisch: Mo – Fr, 11:30 – 14:00 Uhr
Abendkarte: Mo – Fr / Sa & So ab 17:30 / 12:00 Uhr
Brunch: Samstags 9:00 – 14:00 Uhr

Foto: Gesundheit Verlag

Artikel teilen:

Vielleicht von Interesse
Weitere Artikel

Mein Wildkräuterguide

Von Rauke, Rapunzel und anderen schmackhaften Entdeckungen am Wegesrand. Mit vielen Sammel-Tipps für Wald, Wiese und Großstadt. Manuel Larbigs Leidenschaft sind die Pflanzen. Der erfahrene

+ Fermentiertes Hirse-Brennnessel-Brot

Zutaten: 300 g Goldhirse 1 Päckchen Backhefe 2 Esslöffel brauner Zucker 1 Liter Wasser Brennnesselblätter (halb voller Mixer), im Winter auch Grünkohl oder Lauch möglich

+ Brennnessel-Topinambur-Suppe

Zutaten:  200 g Brennnesselblätter 4 Topinambur-Knollen, gewürfelt 1 Zwiebel, klein geschnitten Tamari-Sojasauce nach Geschmack ½ Teelöffel Pfeffer  ½ Teelöffel Muskat 1 Teelöffel Curry ¾ l