Alle Zutaten pürieren.

Mit Mungbohnen­-Sprossen garnieren und warm essen.

Ernährungsprinzip:

Diese Suppe enthält die Geschmacksrichtungen süß, salzig, sauer, scharf, bitter und herb. Damit sind alle sechs Geschmacksrichtungen abgedeckt, eine wichtige Voraussetzung dafür, dass wir ins Gleichgewicht kommen und Gelüste nach Süßigkeiten und Brot überwinden können.

 

 

Zutaten:

2 Handvoll Spinatblätter

1 Handvoll Korianderkraut (beim Türken oder Asienladen erhältlich) oder Petersilie

5 Tomaten

2 Selleriestangen

1 Frühlingszwiebel

3 Datteln

2 Esslöffel vegetarisches Suppenpulver

2 Esslöffel Aprikosen-Würzsauce Ume Su (Bioladen, japanisch) oder Apfelessig

1 Esslöffel Curry-Pulver

½ Teelöffel Cayenne-Pfeffer

2 Tassen heißes Wasser

 

Das Rezept ist dem Buch Gesünder mit Dr. Switzers Vitalkost-Rezepten entnommen.

    1+