Dr-Switzers-Magazin-02_Titel_768px

Dr. Switzers Natürlich gesund leben – Magazin 07 – Ausgabe 02-2021

Vorwort zum Magazin von Dr. Switzer:

Liebe Leserinnen und Leser,

Katja Sala ist erfahrene und überzeugte Sammlerin und Verwerterin von Wildpflanzen und schildert in ihrem Beitrag ab Seite 10, warum diese Pflanzen, mit deren Nährstoffgehalt kein Gemüse und kein Salat mithalten kann, nach wie vor in unseren Genen angelegt sind. In vielen anschaulichen Bildern verrät sie uns dann zahlreiche ihrer bevorzugten Wildkräuter (Seite 16).

Seit der Einführung der Masern-Impfpflicht werde ich noch häufiger von hilfesuchenden Eltern gefragt, wie sie ihre Kinder mit möglichst geringen Nebenwirkungen und Folgeerscheinungen durch Impfungen (auch gegen Mumps und Röteln) hindurchführen können. Die Covid-19-Pandemie hat diesem Thema zusätzliche Aktualität verliehen, sowohl was die Erwachsenen betrifft als auch die Kinder. In meinem neuen Buch befasse ich mich mit der Funktionsweise des Immunsystems und welche Rolle ein gesundes Mikrobiom dabei spielt, mit immunstärkender pflanzlicher Ernährung und deren Ergänzung durch wichtige Vitamine und Vitalstoffe sowie mit einer konkreten länger- und kurzfristigen Impfvorbereitung für Kinder und Erwachsene. Den zweiten Teil eines Auszugs aus dem Buch können Sie ab Seite 26 lesen. 

Ab Seite 38 lernen wir ein weniger bekanntes Wildkraut kennen, das Pfennigkraut mit seinen leuchtend gelben Blüten, die jeden Salat schmücken. Rutwiga Ortner gibt uns in vier Rezepten auch konkrete Verwendungsmöglichkeiten des Krauts in der pflanzlichen Küche an die Hand.

Für Naschkatzen, die angesichts der gesunden rohen Zutaten trotzdem kein schlechtes Gewissen zu haben brauchen, beschreibt Christine Lohner (Rohkost in Andalusien) ausführlich ihre große Leidenschaft, die Herstellung veganer Rohkost-Pralinen (ab Seite 54). Dies ist gar nicht so schwer und die Ergebnisse sind so wunderschön, dass man sie erst länger bewundern muss, bevor man sie in den Mund schiebt oder verschenkt. Vier Rezepte unterstützen auch Anfänger beim Einstieg in die Praxis. 

Zum Schluss illustrieren zwei Zubereitungen für einen roten Chia-Brennnessel-Cocktail sowie ein Rohkost-Schoko-Dessert auf der Basis von Irisch-Moos-Algen, wie sich Eltern und Kinder auf schmackhafte Weise mit Ballast- und sekundären Pflanzenstoffen versorgen können (Seite 74). Viel Spaß beim Ausprobieren!

Vor einigen Wochen erreichte mich die Nachricht einer feindlichen Übernahme des Online-Shops von Rocky Mountain. Der ehemalige Geschäftsführer hat die Webseite „gekapert“ und auf seine ­Firma umgeschrieben. Dort behauptete er, dass das Produkt Rocky Mountain Mikromineralien Ur-Essenz durch eine angeblich bessere Rezeptur seiner Marke ersetzt werde. Diese Aussage ist in höchstem Maße unethisch und falsch. Die Firma Rocky Mountain hat dazu den Rechtsweg ein­geschlagen. Die Rocky Mountain-Produkte sind in gewohnt bester Qualität im neuen Online-Shop erhältlich, siehe vorletzte Seite dieser Ausgabe. Die dazugehörige Webseite wird künftig www.dein-langes-leben.de heißen und in Kürze online gehen.

Ihr Dr. med. John Switzer

Notizen und Tipps 

Was wären wir Menschen ohne die Pflanzen? • Wasserverbrauch •

Wildkräuter-Wanderungen und Kurse

Essbare Wildkräuter

Ein ideales Nahrungsmittel in Krisenzeiten

Impfung

Unterstützende ­Maßnahmen zur ­Immunstärkung bei Kindern und ­Erwachsenen, Teil 2

Meine bevorzugten Wildpflanzen

Von Ahorn bis Weißer Gänsefuß

Das Pfennigkraut

Das immergrüne Kriechgewächs liebt die Feuchtigkeit

Rezepte

Pfennigkraut-Vital-Drink und -Pesto

Pfennigkraut-Grünkohl-Paste

Zucchini-Spaghetti-Salat mit Pfennigkraut

Haarausfall und Krampfadern – 

was hilft?

Vegane Rohkost-Pralinen

Tipps und Rezepte zur eigenen Herstellung der Köstlichkeiten

Gesunde ­Ernährung ist ein leben­diger ­Austausch in der Familie

Lebendiges Wasser: 

die Basis unserer Gesundheit

Rezepte

Schwedenkräuterbitter ohne Alkohol

Brennnessel-Chia-Cocktail

Irisch-Moos-Rohkost-Schoko-Dessert

Bücher

Maria Treben, die „Apothekerin Gottes“

Vorschau, Abo und Impressum

Vegane Messen 2021

Neueste Artikel

Melden Sie sich zu unserem E-Mail-Service an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Alle magazine können Sie bestellen: www.gesundheit-verlag.de/shop

Artikel teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Vielleicht von Interesse
Weitere Artikel

Wie stellt man eine Übersäuerung fest?

Sie nehmen zeitweilig regelmäßig drei Mahlzeiten zu sich, damit die Messergebnisse genauer und vergleichbar werden. Bald stellen Sie einen Kurvenverlauf fest, der Ihnen Hinweise für

Weizengrassaft selbst herstellen

So stellen Sie Ihren eigenen Weizengrassaft selbst her Am besten, Sie kaufen sich Pulver oder Presslinge beim Versandhandel oder im Bioladen. Sie können das Gras

Mehr Lebensräume für Insekten – in Stadt und Land

Eine neue Studie zeigt: Insekten, vor allem Hummeln, bestäuben in Städten besser als im Umland. Ein Grund zur Freude ist das dennoch nicht: Denn die Lebensräume für Insekten schwinden überall rapide. Um das Insektensterben zu stoppen, brauchen wir mehr Strukturvielfalt und Insektenlebensräume in der Agrarlandschaft und in den Städten.